Kornblume
(Centaurea cyanus)


Kornblume
© by PAG

Kornblume

 


Schwarze Königskerze
(Verbascum nigrum)


Schwarze Königskerze
© by PAG

Schwarze Königskerze (Verbascum nigrum)

 


Orangerote Habichtskraut
(Hieracium aurantiacum L


Orangerote Habichtskraut (Hieracium aurantiacum L
© by PAG

Orangerote Habichtskraut

 


Rotmilan
(Milvus milvus)

Rotmilan
© by L. Straub

Rotmilan

 


Stieglitz
(Carduelis carduelis)

Stieglitz © L. Straub

Stieglitz

Vogelstimmen

 


Siebenpunkt-Marienkäfer
(Coccinella septempunctata)

Siebenpunkt-Marienkäfer oder Siebenpunkt (Coccinella septempunctata) © by Lambert Straub

Siebenpunkt-Marienkäfer

 

Hummelschwärmer

Hummelschwärmer
© by L. Straub

 

> NABU-Horb.de

Newsletter - Adresse - Spenden - Links - Impressum / Datenschutz Instagram

NABU Horb e.V.

 

 



"Insektensommer"
Insekten beobachten und zählen
2. bis 11. August 2024


Hauhechel-Bläuling (Polyommatus icarus)

Hauhechel-Bläuling
© by L. Straub


Details zur deutschlandweiten Insektenzählaktion
finden Sie hier



 


Das Naturrefugium
Großer Hau / Ihlinger Berg
Rexinger Themenweg "Schätze des Waldes"


 

Rexinger Wald Großer Hau

Wald Großer Hau
© by L. Straub

 

Den NABU Flyer zum TRP Windenergieanlagen (WEA) in Horb, zur Ansicht und zum Download, finden Sie auf der Seite Aktuelles.

 

 


Kurzportrait des NABU Horb e.V.

 

 

Der in Horb erstmals im Jahre 1903 als Bund für Vogelschutz und 1968 auf Anregung des damaligen Bürgermeisters Karl Haegele von den beiden Biologielehrern des Gymnasiums Horb, Dr. K. H. Meyer und Volkmar Rieber, als Deutscher Bund für Vogelschutz wiedergegründete Verein führt heute den Namen "NABU Horb e.V."

 

Die Satzung des NABU (Naturschutzbund Deutschland), Gruppe Horb e. V. finden Sie auf der Seite Ziele.

Helm-Knabenkraut (Orchis militaris) im NSG Kugler Hang

Helmknabenkraut
© by V. Rieber

Details über das NSG Kugler Hang in Horb finden Sie hier

 

Sitz des Vereins ist Horb am Neckar.

Der Verein NABU Horb e.V. ist eine Untergliederung des Landesverbandes NABU Baden-Württemberg. NABU Baden-Württemberg

Das vereinseigene "Naturschutzhaus Horb" in der Weingasse bildet seit 1998 eine ideale Basis für die mannigfaltigen Aktivitäten des NABU Horb.

Nach mehreren Jahren mühevoller Arbeit konnte mit Hilfe der Förderung durch öffentliche Institutionen, Spenden von Horber Firmen und Privatleuten, im Oktober 1998 das Naturschutzhaus Horb feierlich eingeweiht werden.

 

Naturschutzhaus Horb in der Weingasse

© by V. Rieber

Details über das Naturschutzhaus Horb finden Sie hier

 

 

 

 

So können Sie uns helfen
  Sie können unsere Arbeit auf vielfältige Weise unterstützen:

Werden Sie Mitglied im NABU

Spenden Sie für unsere Projekte in Horb

Wir freuen uns über Ihre Mitarbeit




 

 
 

Instagram

 

 
 

Newsletter

 


Gewöhnliche Stockrose
(Alcea rosea)

 
 

Gewöhnliche Stockrose (Alcea rosea)
© by PAG

Gewöhnliche Stockrose
(Alcea rosea)


 


Schwalbenschwanz Raupe
(Papilio machaon)

 
 

Schwalbenschwanz (Papilio machaon)
© PAG

Schwalbenschwanz (Papilio machaon)

 


Zaunrüben-Sandbiene (Andrena florea)

 
 

Zaunrüben-Sandbiene
© L. Straub

Zaunrüben-Sandbiene

 


Wildbiene

 
 

Wildbiene
© L. Straub

Faszination Wildbienen


Fliegen-Ragwurz
(Ophrys Insectifera)


 
  Fliegen-Ragwurz (Ophrys Insectifera)
© by V. Rieber


Fliegen-Ragwurz Details

 


Nachtigall-Grashüpfer
(Chorthippus biguttulus)

 
 

NachtigallGrashüpfe
© Lambert Straub

Nachtigall-Grashüpfer

Horb am Neckar
 
  Horb
© by V. Rieber


Blick auf Stiftskirche, Kloster und Schurkenturm vom NABU-Ringmauerberggarten aus


Horb am Neckar

 

 

 

 
Startseite
Wir über uns
Kontakt
NABU-Haus
Ziele
Programm
Mitmachen
Schutzgebiete
Aktuelles